Weitere Hochtemperaturanwendungen im Bereich Sinter und Brennen, für die SCHUPP® Produkte, Komponenten und Systeme bereitstellt.

Heute verläuft die äußerste Grenze des menschlichen Fortschritts dort, wo wir höchste Temperaturen perfekt beherrschen und nutzen. Kontrollierte Hochtemperaturprozesse machen unsere Welt erst zu der, die sie ist: Biokeramiken (Medizintechnik), elektronische Bauelemente (MLCC & LTCC), Brennstoffzellen (SOFC) – die innovativsten Werkstoffe unserer Zeit entstehen nur bei höchsten Temperaturen.

Moderne Hochtemperaturanwendungen müssen höchsten Anforderungen und härtesten Bedingungen gerecht werden. Wir bei SCHUPP® Ceramics bieten dafür wirtschaftliche und hochwertige metallisch-keramische Lösungen für Hochtemperaturtechnologie bis 1800°C.

Beispiele für weitere Anwendungsindustrien und Verfahrenstechniken:

  • Ofenbau (Industrie und Labor)
  • Keramikspritzguss (CIM)
  • Metallspritzguss (MIM)
  • Biokeramik (Medizinkeramik)
  • Elektronische Bauelemente (MLCC & LTCC)
  • Katalysatorenträger, Filterkeramik und Sensoren (Abgastechnik)
  • Weich- und Hartferrite/Magnete
  • Phosphoreszierende Pigmente
  • ITO Targets
  • HT-Brennstoffzellen (SOFC)
  • Batterien (Li und NaS)
  • HL-Keramik (Uhren- und Autoindustrie)
  • Schleifscheiben (Al2O3 und SiC)
  • Geschirrkeramik/Porzellan
  • Feuerfestwerkstoffe
  • Gasturbinen-Technik
  • Keramische Pulver (Oxide/Nicht-Oxide)
  • Keramische Rohstoffe (Tone, Schamotte)
  • Sensortechnik (NOX, O2)
  • HIP Technologie

 

Diese Seite speichert Cookies. mehr Infos