Größte internationale Leitmesse der Keramikindustrie: ceramitec 2018

Wir sind auf der Ceramitec - Halle A5/Stand 700

 

Verpassen Sie mit uns nicht den größten internationalen Treffpunkt der Keramikindustrie in München: die ceramitec.

Sind Sie auch dabei? Dann finden Sie uns vom 10. bis 13. April in der Halle A5 Stand 700.

Möchten Sie bereits vorab einen Messetermin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns hierzu einfach (Herr Daniel Mirbach; Tel.: +49 (0)241-93677-28; E-Mail: d.mirbach@schupp-ceramics.com). Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch und auf anregende Gespräche. Nachfolgend stellen wir Ihnen unsere Neuheiten und Leistungen für die ceramitec vor.

NEUHEITEN 

Erhöhung der Fertigungstiefe für Formteile aus polykristalliner Mullit/Aluminiumoxid-Wolle (PCW) bis 1800°C

Qualitätssicherung von UltraVac-Formteilen
Bearbeitung und Qualitätssicherung von UltraVac-Formteilen; Foto: SCHUPP® Ceramics

 

Anfang 2018 wurde mit der Inbetriebnahme einer eigenen Vakuumformanlage in Aachen zur Herstellung von PCW-Platten und dreidimensionalen PCW-Formteilen, die unter dem Namen UltraBoard und UltraVac vertrieben werden, ein wichtiger Meilenstein zur Erhöhung der Fertigungstiefe umgesetzt. Die Produktionsanlage ist nach neuesten Umwelt- und Sicherheitsstandards ausgelegt.

Isolierformteile können im getrockneten Zustand oder durch Vorsintern bei hohen Temperaturen weiter verfestigt und anschließend bearbeitet werden. Die Anlagenkonzeption ermöglicht die Verarbeitung von verschiedenen Bulk-Wollen. Individuell entwickelte Rezepturen können in Zukunft in das Angebotsspektrum aufgenommen werden. Dafür steht eine Pilotanlage zur Verfügung.

Neuer Prozess-Temperatur-Kontrollring ZTH für den Temperaturbereich 560°C bis 660°C

Erste Charge des neuen PTCR-ZTH
Erste Charge des neuen PTCR-ZTH; Foto: SCHUPP® Ceramics

 

Für den Temperaturbereich von 560°C bis 660°C erhalten Sie den neuen Ringtyp PTCR-ZTH. Der Ring ist ein kostengünstiges, keramisches Werkzeug, der die präzise Aufzeichnungder Prozesswärme erlaubt. Er ergänzt die sechs bereits vorhandenen Prozesses Temperaturkontrollringe und erfasst bereits nach 5 Minuten im Ofen den Wärmeeintrag. Der neue ZTH-Ring wurde unter anderem für schnell Brennprozesse entwickelt. Die kurze Reaktionszeit des Rings ermöglicht eine optimale Qualitätssicherung.

Download Datenblatt PTCR ZTH

Leistungen von SCHUPP® Ceramics

Hochtemperatursysteme bis 1800°C; Bild: THILO VOGEL Photography

 

MolyCom® – Elektrische Heizelemente aus Molybdändisilizid (MoSi2)

Ob Industriestandard, hohe Reinheitsansprüche oder besondere Oxidationsbeständigkeit – bei SCHUPP® Ceramics erhalten Sie elektrische Heizelemente für Ihre speziellen Anforderungen. MolyCom®-Ultra 1700, 1800, 1850 und 1900 (neue Qualität) sind besonders langlebig und entsprechen dem Industriestandard. Die Heizelemente ermöglichen Anwendungstemperaturen bis 1830°C. MolyCom®-Hyper 1800 ist die Lösung für besonders hohe Reinheitsansprüche und ermöglichen ein verfärbungsfreies Sintern von Zirkonoxid – auch über 1600°C.

Download Datenblatt MolyCom®

MolyTec - Maßgeschneiderte elektrische Heizsysteme

MolyTec ist ein elektrisches, einbaufertiges Heizsystem, das intermetallische Heizelemente aus Molybdändisilizid (MoSi2) und vakuumgeformte Isolierformteile aus polykristalliner Mullit/Aluminiumoxid-Wolle (PCW) vereint. Das System ist voll kompatibel mit allen technisch vergleichbaren Heizsystemen und kann in nahezu alle Ofenanlagen wie z. B. Oxidations-/ Diffusions- und LP CVD-Ofensystemen integriert werden.

Download Datenblatt MolyTec

UltraBoard und UltraVac – Platten, Zylinder und Formteile (PCW)

Für das thermische Isolieren liefern wir Ihnen Isolierplatten und komplexe Formteile wie Zylinder oder Halbschalen aus polykristalliner Mullit/Aluminiumoxid-Wolle (PCW) bis 1800°C Anwendungstemperatur.

Download Datenblatt UlraBoard & UltraVac

ITM-Fibermax® – Nadelmatten (PCW)

ITM-Fibermax® 1600 Blankets sind genadelte, flexible Matten auf Basis von polykristalliner Mullit-Wolle mit 72% Aluminiumoxidgehalt. Das Material ist ein sehr guter Substitutionswerkstoff für Keramikfasermaterialien (RCF). Das leichte, shot- und keramikfaserfreie Material eignet sich besonders für Temperaturen bis 1600°C sowie Anwendungen, die eine sehr hohe chemische Beständigkeit erfordern.

Download Datenblatt ITM-Fibermax®

PTCR – Prozess-Temperatur-Kontrollringe

Prozess-Temperatur-Kontrollringe PTCR sind keramische Messhilfsmittel, die die Messung des Wärmeeintrags während des Brennzyklus erlauben. Sie überwachen und dokumentieren die Ofenbedingungen und gewährleisten nachhaltige Qualitätsstandards. Insgesamt stehen sieben verschiedene Ringtypen für den Temperaturbereich von 560°C bis 1750°C zur Verfügung.

Download Datenblatt PTCR

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Diese Seite speichert Cookies. mehr Infos