Zubehör für den Anschluss elektrischer Heizelemente aus Molybdändisilizid (MoSi2)

SCHUPP® Ceramics bietet eine breite Palette von Zubehör für den Anschluss elektrischer Heizelemente aus Molybdändisilizid (MoSi2) an. Dazu gehören Elementhalter wie Einzel- und Doppelhalter, Kontaktbänder, Luftdüsen und Durchführungssteine. Abhängig von der Elementgröße liefern wir die passenden Befestigungssysteme.

Die Kontaktbänder bestehen aus einem Aluminiumgeflecht. Die besonderen Kontaktenden ermöglichen einen gleichmäßigen und beständigen Anpressdruck an der Aluminisierung des Heizelements, auch unter Temperaturbeanspruchung. Wir bieten Kontaktbänder in unterschiedlichen Längen für die Typen Power-to-Power, Element-to-Element und Power-to-Element.

Ihre Vorteile mit MolyCom® Zubehör:

  • Einfache und flexible Handhabung der Doppelhalter
  • Verschiedene Längen und Größen von Kontaktbändern
  • Gleichmäßiger Kontaktdruck der Kontaktbänder vermeiden Spannungsspitzen
  • Individuelle Fertigung der Durchführungssteine nach Ihren Vorgaben

Anwendungen

Ihre Anfrage

Ansprechpartner Technik

Tijana Paraknewitz
Technical Project Engineer

Telefon: +49 (0) 241-93677-32
E-Mail: t.paraknewitz@schupp-ceramics.com

Ansprechpartner Vertrieb

Thierry Hinck
Internationaler Vertrieb

Telefon: +49 (0) 241-93677-50
E-Mail: t.hinck@schupp-ceramics.com

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

Weitere interessante Produkte

MolyCom®-Ultra

Elektrische Heizelemente (MoSi2) bis 1820°C Elementtemperatur

Prozess-Temperatur-Kontrollringe PTCR

Dokumentation von Sinter-, Brenn- und Wärmebehandlungsprozessen von 560°C bis 1750°C

UltraBoard

Isolierplatten (PCW) bis 1800°C Anwendungstemperatur

MolyTec

Einbaufertige elektrische Heizsysteme bis 1550°C Anwendungstemperatur

UltraVac

Formteile (PCW) bis 1800°C Anwendungstemperatur

ITM-Fibermax®

Wolle und Nadelmatten (PCW) bis 1600°C Anwendungstemperatur
Diese Seite speichert Cookies. mehr Infos